Landesförderpreis für Robin Jäckel

Internationaler Jugendwettbewerb der Volksbank Hochwald-Saarburg. Thema "Träume"

 

Saarburg. Robin Jäckel aus Malborn-Thiergarten hat beim 44. Internationalen Jugendwettbewerb der Volksbanken und Raiffeisenbanken besonderes Talent bewiesen. Das Motto der 44. Auflage lautete: „Traumbilder. Nimm uns mit in deine Fantasie!“. Bei diesem weltweit größten Malwettbewerb ging ein Landesförderpreis an den Schüler aus Thiergarten. Robin Jäckel, der die vierte Klasse der Grundschule Malborn be-sucht, gewinnt 50 Euro und eine Urkunde. Mit seinem Bild „Alptraum“.

Der diesjährige Wettbewerb hat einmal mehr auf beeindru-ckende Weise gezeigt, wie vielfältig und das Thema „Träume“ von den Kinder und Jugendlichen umgesetzt wurde. Zu seiner Ehrung brachte Robin seine Mutter und seine beiden Brüder mit. Bereichsleiter Günter Weber lobte Robins außer-
gewöhnliches Bild und hob hervor, dass er sehr stolz sein kann auf seine Leistung. Da er als einziger Schüler auf Lan-desebene Erfolg hatte. Robin Jäckels Bild fiel auf durch das Monster-Motiv, seinen symetrischen Aufbau und den ge-konnten Umgang mit dem Medium Wachskreide. Die leuch-tenden Farben, kamen durch den schwarzen Hintergrund sehr gut zur Geltung. Robin malt auch in seiner Freizeit sehr gerne und freut sich schon heute auf den nächsten Wettbewerb. Herr Weber hatte noch eine weitere Überraschung für Robin. Die Volksbank Hochwald-Saarburg eG schenkt ihm für seine besondere Leistung eine Mitgliedschaft im Wert von 50,- €!

Über 560 Schüler von elf Schulen aus der Region griffen zu Pinsel und Farbe, Kreide oder Buntstift und brachten im Kunstunterricht ihre Gedanken zum Thema zu Papier. Mit dem 1. Platz auf Ortsebene hatte der erfolgreiche Teilnehmer Robin sein Ticket für den Landesentscheid in Münster gelöst. Das dort tagende Expertengremium aus Kunstpädagogen und frei schaffenden Künstlern fand die Arbeit so ausdrucksstark und gelungen, dass es das Bild mit einem Landesförderpreis auszeichnete.

Der Internationale Jugendwettbewerb ruft jedes Jahr Schüler auf, sich kreativ und kritisch mit einem aktuellen Thema aus-einander zu setzen. Den Wettbewerb gibt es seit 1970. Er wird aktuell in zwölf europäischen Ländern ausgetragen.

Für sein Bild „Alptraum“ erhielt Robin Jäckel aus Malborn einen Landesförderpreis beim Internationalen Jugendwett-bewerb der Volksbanken und Raiffeisenbanken.