Schülerradio mit CityRadio und Volksbank Trier

Großer Tag für "KonRad", das Schulradio der Realschule plus und Fachoberschule Konz

Trier. Die jungen Radiomacher waren zu Gast beim Cityradio in Trier. Die Mädchen und Jungen blickten hinter die Kulissen des Stadtradios an der Porta Nigra. Unter der Leitung von Moderator Alexander Groß bekamen die Schülerinnen und Schüler zunächst einen allgemeinen Einblick in die Radiowelt und konnten eine Livesendung mitverfolgen. Danach hieß es "an die Mikros, fertig los!"
Die Nachwuchs-Reporter wurden in die Trierer Fußgängerzone geschickt, um Umfragen zu machen. Diese mussten sie hinterher an den Computern des Senders zu fertigen Sendebeiträgen schneiden
und bearbeiten. Gar nicht so einfach, wie so mancher Schüler feststellte.

Danach stellten die Schulradio-Moderatorinnen Tara und Mariam einem Experten der Volksbank Trier Fragen rund ums Thema "Jugendliche und Geld". Unter anderem wollten sie wissen, wie viel Taschen-
geld Kinder und Jugendliche bekommen sollten und ob es sinnvoll ist, ein Sparkonto zu haben. Weiterer Höhepunkt des Tages war die Produktion einer kompletten Sendung. Hier konnten sich die "KonRad"-Macher als Nachrichtenredakteur, Wetterfrosch oder Sportreporter austoben. Am Ende des ereignisreichen Workshops fuhren die Jugendlichen mit vielen Eindrücken, Ideen und Tipps nach Hause, die sie für die Arbeit beim Pausenradio ihrer Schule gut gebrauchen können.