BankDay 2016

Ein Tag voller Bank im Kino

Der BankDay ist eine Ausbildungsmesse, die einmal im Jahr von Bankauszubildenden aus dem ersten Lehrjahr veranstaltet wird. Wir selbst waren die letzten Jahre Besucher dieser Veranstaltung. Im vergangenem Jahr hatten wir als Auszubildende des ersten Lehrjahres die Chance, uns um einen Platz im Leitungsteam zu bewerben. Einige Wochen später stand die Leitungsgruppe fest – und wir waren Teil des Teams!

Wir wussten, dass wir diesen Tag besonders gestalten wollten, sodass unsere Sicht auf den Beruf des Bankers vermittelt wird: Vielseitig, spannend, zukunftsorientiert.

Klappe die Erste

Aber wie beginnt man die Planung eines solchen Projektes? Woran muss man denken? Wie kann man sich von anderen Ausbildungsmessen abheben und wie schafft man es, dass viele Besucher erscheinen werden? - All diese Fragen beschäftigten uns in unserem Team. Mithilfe aller Azubis fanden wir schnell ein individuelles Konzept: Selbstgedrehte Kurzfilmen sollten den Berufsalltag des Bankers zeigen. Besser hätten wir unsere Sicht auf den Bankberuf nicht vermitteln können.

Broadway Trier

Klappe die Zweite

Nach monatelanger Planung stand der BankDay vor der Tür. Rückblickend verging die Planungszeit wie im Fluge. Am 07.06.2016 öffneten wir die Türen des Broadway Filmtheaters in Trier. Für diese Location hatten wir uns entschieden, um das Konzept unserer Kurzfilme zu unterstützen. Ebenso sollten die Einrichtungen und Räumlichkeiten des Broadways der Ausbildungsmesse einen familiären und gemütlichen Flair verleihen. Informationsstände rund um die Bewerbungsvorbereitung, das Bewerber-
verfahren und den Bewerbungsverlauf, sowie letztendliche Aufgabenfelder der Ausbildung einer Bank-
kauffrau / eines Bankkaufmannes warteten darauf, besucht zu werden. Unsere Kurzfilme, welche theoretische Themen und praktische Aufgaben miteinander verknüpften liefen auf der Leinwand des Kinosaals in Dauerschleife.

BankDay2016

It´s Showtime

10 Uhr - Wir begrüßten erste Besucher und führten sie in unsere Ausbildungsmesse ein. Wir verteilten den Besuchern ein Zeugnis und eine Punktekarte, um an der Tombola teilnehmen zu können. Ein Praktikum bei der Volksbank Trier und Raiffeisenbank Mehring-Leiwen waren die Hauptpreise. Als Einstieg in die Ausbildungsmesse dienten unsere Kurzfilme, die das Interesse an den Informations-
ständen wecken und erste Vorkenntnisse schaffen sollten. Mit zunehmender Besucherzahl stieg auch unsere Freude. Als wir erste positive Resonanzen erhielten, wussten wir, dass der Aufwand sich gelohnt hatte. Der BankDay 2016 im Broadway Filmtheater Trier war rückblickend ein voller Erfolg – nicht nur für uns als Leitungsteam, sondern auch für die vertretenen Banken und unsere Besucher.

Bankausbildung Trier
Auszubildende des Ausbildungsjahrgangs 2015 aller Banken

Abspann

Wir sind sehr froh, dass wir dieses Projekt mit begleiten durften. Wir haben viele Erfahrungen gesammelt und für unsere Zukunft einiges gelernt. Wir sind stolz darauf, ein Teil des BankDays 2016 gewesen zu sein.

Die Auszubildenden des Ausbildungsjahrgangs 2015