Jugendwettbewerb "jugend creativ"

"Bau dir deine Welt!"

Fachkundige Jurys haben die Bundepreisträgerinnen und Bundespreisträger des 51. Internationalen Jugendwettbewerbs "jugend creativ" in den Kategorien Bildgestaltung und Kurzfilm ausgewählt. Die besten Nachwuchskünstlerinnen und Nachwuchskünstler Deutschlands werden schriftlich benachrichtigt.

Deutschlands beste Kunstwerke zum Thema "Bau dir deine Welt!"

Aus den eingegangenen Bildeinreichungen wählte die Bundesjury in fünf verschiedenen Altersgruppen die besten Beiträge aus. In der Kategorie Kurzfilm ermittelte die Bundesfilmjury aus allen eingereichten Kurzfilmen sechs Siegerfilme.

Bundes- und Landepreisssiegerinnen

Zwei Bundespreisträgerinnen waren unter unseren Einreichungen bei dem 51. Internationalen Jugendwettbewerbs "jugend creativ" dabei. Mia aus Trier überzeugte die Jury mit ihrem Bild „Rebel. Rebel“ und belegte in der Kategorie Bildgestaltung den dritten Platz in der Altersgruppe der siebten bis neunten Klassen. Außerdem begeisterte die 7-jährige Zoe mit ihrem kunterbunten Traumhaus. Sie erhielt auf Bundesebene ein Kreativ-Spiel als Sonderpreis.

jugendcreativ Trier
Mia erhielt Ihren Preis von Regionaldirektor Johannes Kemmer
Malwettbewerb
Zoe erhielt Ihren Preis von Regionaldirektor André Weyer

Bewertung

Die Bewertung der Wettbewerbsbeiträge erfolgte durch fachkundige Jurys aus erfahrenen Kunstpädagoginnen und Kunstpädagogen, Künstlerinnen und Künstlern sowie Expertinnen und Experten aus der Filmszene – zunächst auf Ortsebene, dann auf Landes- und schließlich auf Bundesebene. In der Kategorie Bildgestaltung wurden sogar Preisträgerinnen und Preisträger auf internationaler Ebene gekürt.

Festakt: 50 Jahre "jugend creativ"

Quelle: Bundesverband der Deutschen Volksbanken Raiffeisenbanken (Stand: Oktober 2020)

Neues Wettbewerbsthema: Schönheit

Am 1. Oktober 2021 beginnt die 52. Runde des Internationalen Jugendwettbewerbs. Dieses Mal dreht sich dabei alles um Schönheit. Das Thema "Schönheit – Was ist schön?" können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Form von Bildern, Collagen und Kurzfilmen bearbeiten.