Information zur Dividendenzahlung 2019

Verschiebung Dividendenzahlung für das Geschäftsjahr 2019

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) spricht – im Einklang mit der Europäischen Zentralbank – angesichts der Covid-19-Pandemie sowie der umfangreichen Hilfsprogramme der Bundesregierung für die Wirtschaft die dringende Empfehlung aus, dass die von ihr beaufsichtigten Banken keine Dividende in 2020 für das Geschäftsjahr 2019 ausschütten.

Stattdessen sollte die einbehaltene Liquidität dazu verwendet werden, verstärkt Kredite an die Geschäfts- und Firmenkunden zu vergeben, um die Wirtschaft mit zu stabilisieren.

Die Vertreterversammlung der Volksbank Trier hat in ihrer Online-Vertreterversammlung am 3. November 2020 beschlossen, den ursprünglich geplanten Dividendenbetrag auf neue Rechnung vorzutragen. Damit hat sich die Volksbank Trier alle Möglichkeiten offen gelassen, in der nächstjährigen Vertreterversammlung diesen Betrag für eine zusätzliche oder erhöhte Dividendenzahlung zu verwenden.